3.000 EUR Spende für den ASB- Wünschewagen

Das erstmals gemeinsam vom Lions Club Magdeburg und dem Rotary Club Magdeburg Otto von Geuricke organisierte Benefiz- Golfturnier war ein voller Erfolg.

In der Tradition der sozialen Verantwortung unserer Service- Clubs war es das Ziel, mit dem Erlös aus dem Turnier den Wünschewagen Sachsen- Anhalt zu unterstützen. Das ausschließlich aus Spenden finanzierte und ehrenamtlich getragene Projekt des Arbeiter- Samariterbundes erfüllt schwerstkranken Menschen am Ende ihres Lebens einen Herzenswunsch und ermöglicht ihnen, in der Zeit des Abschiedes gut umsorgt eine Reise zu ihrem Sehnsuchtsort zu unternehmen.

Und so fühlten sich fast 50 Golferinnen und Golfer angesprochen und fanden den Weg in den Magdeburger Herrenkrug. Ob im Wettkampf oder beim Golf- Schnupperkurs für Interessierte - bei bestem Wetter ließen es sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nehmen, mit Spaß am Spiel Gutes zu tun und unseren Spendentopf aufzufüllen. Das Ergebnis übertraf alle Erwartungen!

Mit Stolz und Freude konnten die Präsidentin des Lions Club Magdeburg, Gisela Gerling- Koehler, und Geeske Döring, Präsidentin des Rotary Club Magdeburg Otto von Guericke, am Ende des Turniers eine Spende in Höhe von 3.000 EUR übergeben.

Die Geschäftsführerin des ASB- Kreisverbandes Magdeburg, Antje Ruddat, sowie Prof. Andreas Geiger, Beisitzer im Vorstand des ASB- Kreisverbandes, zeigten sich sehr erfreut und bedankten sich herzlich.

Die Teilnehmer, aber auch die Sponsoren und Helfer, ohne die dieser Erfolg nicht möglich gewesen wäre, freuen sich jetzt schon auf das nächste gemeinsame Benefiz- Golftunier im Sommer 2022!

 

Erstes gemeinsames Benefiz-Golfturniers Lions Club Magdeburg und Rotary Club Magdeburg

Lions-Club Magdeburg wählt neuen Vorstand 2021-2022 online

„Change makes IT happen- IT makes change happen“ - unter dieses Motto stellte der Präsident des Lions- Club Magdeburg, Dr. Helmut Hörold, bei seinem Amtsantritt im Juni 2020 das Lions-Jahr 2020-2021. Dieses Motto wirkte unter Pandemiebedingungen wie eine selbsterfüllende Prophezeiung. Seit November 2020 waren Präsenzveranstaltungen nicht mehr möglich- es mussten Alternativen gefunden werden, sollte das Clubleben nicht auf der Strecke bleiben. Also organisierte der Vorstand den clubinternen Wandel ins digitale Zeitalter. Zunächst mussten die Voraussetzungen dafür geschaffen werden- nach kleineren Startschwierigkeiten gelang auch das. Und so fanden seither alle Vorstandssitzungen, Clubabende und Vorträge des Lions-Jahres als online- Konferenzen statt. Diese neue Möglichkeit des Austausches wurde von den Lions- Freundinnen und Lions- Freunden mit großem Interesse angenommen.

Einen vorläufigen Höhepunkt erfuhr der Wandel im Clubleben Lions- Club Magdeburg mit der online- Wahl des neuen Vorstandes für das Lions-Jahr 2021-22. Die Clubmitglieder dankten Dr. Hörold, der als Past-Präsident dem Vorstand auch 2021-22 angehören wird, und dem scheidenden Sekretär Dr. Wiegand für die unter schwierigen Bedingungen geleistete gute Arbeit. Lions- Freundin Gisela Gerling- Köhler wird als Präsidentin 2021-22 dem Lions- Club Magdeburg vorstehen; dem Vorstand werden als 1.Vize-Präsident Christian Metzeler, als 2. Vize-Präsident Wolfram Brinck, als Sekretär Uwe Korb und als Schatzmeister Olaf Albers angehören. Vervollständigt wird der Vorstand durch Beauftragte: für Activity Jörg Dahlke und Adem Ates, für die Zusammenarbeit mit den Leos Lars Flemming und für PR Ines Korb. Der Vorstand des Fördervereins wurde für 2021- 2022 ebenfalls gewählt- dabei gab es zum Vorjahr keine Veränderungen: Lions-Freundin Hildegard Freistedt wird weiterhin den Vorsitz innehaben; ihr stehen Schriftführer Jochen Fischer und Kassenwart Olaf Albers zur Seite. Nun sind die Clubmitglieder gespannt, was in Zukunft möglich sein wird. Aber egal welche Herausforderung- der erste in Magdeburg gegründete Lions- Club wird eine Antwort finden.

Scheckübergabe Fontanherzen

Lions Club Magdeburg spendet 3.000 EUR für die Unterstützung von Menschen mit halbem Herzen --- Die Corona- Pandemie ist überall präsent, doch gibt es daneben Menschen mit seltenen Erkrankungen, deren Sorgen, Ängste und Nöte auch in der Pandemie nicht vergessen werden dürfen. Kürzlich übergab nun der Lions Club Magdeburg, vertreten durch den Past-Präsidenten Uwe Korb und den Schatzmeister Olaf Albers, an den Verein Fontanherzen e.V. mit Sitz in Magdeburg eine Spende in Höhe von 3.000 EUR, die von der 1. Vorsitzenden, Steffi Sänger, mit Freude angenommen wurde. Fontanherzen e.V. bietet Menschen mit halbem Herzen eine deutschlandweite Plattform des Austausches und der Unterstützung. Mit dem schwersten angeborenen Herzfehler, einem halben Herzen, müssen in Deutschland mehrere Hundert Menschen leben. Nur durch komplizierte Operationen in den ersten Lebenstagen und Lebensjahren können die Betroffenen am Leben erhalten werden und müssen meist mit vielfältigen Komplikationen und Einschränkungen leben. Fontanherzen e.V. kümmert sich um die betroffenen Kinder und Erwachsenen sowie deren Familien. Mit der Förderung von Forschungsprojekten zur Behandelbarkeit von Komplikationen, mit Zuwendung, Alltagshilfen und einem intensiven Informationsaustausch versucht Fontanherzen e.V. zu helfen und Mut zu machen. „Wir Mitglieder des Lions Club Magdeburg wollen mit unserer Spende den Verein bei seinen vielfältigen Projekten unterstützen und so dazu beitragen, dass die Welt für die Menschen mit dieser schweren Erkrankung ein wenig lebenswerter wird“, so Lions Past- Präsident Uwe Korb.

Spendenübergabe Testzentrum Uni Magdeburg

Lions Club Magdeburg unterstützt mit 750,00 EUR kostenlose Corona-Schnelltests - Bin ich mit dem Coronavirus infiziert? Kann ich zu meinen Liebsten, ohne diese zu gefährden? Diese Frage trieb gerade vor den Feiertagen zum Jahresende 2020 viele Magdeburger*innen um. In dieser Situation fand ab dem 18. Dezember 2020 die durch die Universitätsmedizin Magdeburg initiierte Aktion zur kostenlosen Testung auf dem Alten Markt in Magdeburg große Resonanz. Ganz im Sinne des Mottos des Clubs „We serve“ entschieden sich die Mitglieder des Lions Club Magdeburg spontan, diese wegweisende Initiative zu unterstützen. „Wir freuen uns, mit unserer Spende einen kleinen Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie leisten zu können“, sagte der Präsident des Lions Club Magdeburg, Dr. Helmut R. Hörold. Im Januar 2021 nun überreichte der Lions Club, natürlich unter Wahrung der Hygieneregeln, den symbolischen Scheck über 750,00 EUR an Herrn Prof. Dr. Dr. Lippert, den Vorsitzenden des Vereins „Freunde und Förderer der Universitätsmedizin Magdeburg e.V.“, der sich herzlich für die Spende bedankte.

Verkehrter Adventskalender

Unser Club beteiligte sich an der Aktion "Verkehrter Adventskalender" der katholischen Kirche und übergab am 12. Dezember 2020 eine Spende für bedürftige Personen. Gespendet wurden warme Handschuhe und gebrannte Mandeln.

Erster Clubabend als online-meeting

Infolge der Pandemie-Auswirkungen mussten die noch für 2020 geplanten Präsensveranstaltungen unseres Clubs im Ratskeller abgesagt werden. Am 16.11. wurde erstmalig ein Clubabend als online-meeting durchgeführt. 13 Lionsfreunde waren eingeschaltet und sich darüber einig, dass wir künftig öfter derartige Veranstaltungen durchführen werden, zumindest bist zum Ende der Beschränkungen.

Spendenübergabe an Tieranker e.V.

Nachdem das traditionelle Rockkonzert des Lions Club Magdeburg im März diesen Jahres Corona bedingt abgesagt werden musste, war es im September 2020 endlich soweit: das Event konnte im Gröninger Bad, wenn auch unter strengen Corona-Auflagen, stattfinden! Der Organisator des Konzerts, Lions-Freund Jörg Dahlke, die Distrikt- Governorin Manuela Lott und der Präsident des Lions- Jahres 2020/21, Dr. Helmut Hörold, eröffneten den Abend unter dem Beifall der Anwesenden. Über 90 begeisterte Gäste und Mitglieder des Lions Club Magdeburg hatten viel Spaß mit dem Super- Sound der 3 Amateurrockbands und den leckeren Speisen und Getränken des Abends. Natürlich hatte der Lions Club um Spenden gebeten- zugunsten des Vereins Tieranker e.V. in Magdeburg, der sich um bedürfte Heimtiere in Not geratener Tierhalter kümmert. Mit Erfolg! Letzte Woche übergaben dann der Past-Präsident Uwe Korb und das Vorstandsmitglied Wolfram Brink die Spende in Höhe von 1.500,00 EUR an die Vorsitzende des Vereins, Tieranker e.V. Magdeburg, Christina Böker und das Vorstandsmitglied Gerlinde Bahn, die sich ganz herzlich bedankten. Mit dieser Spende ermöglicht der Lions Club Magdeburg die durch den Verein Tieranker e.V. vermittelte tierärztliche Behandlung bedürftiger kranker Haustiere.

Lionsrock 2020

Am 12. September veranstaltete unser Lionsclub , wieder unter der bewährten Federführung unseres LF Jörg Dahlke, das diesjährige Benefiz-Lions-Rock Konzert. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und brachte einen guten Erlös, der für den Verein Tieranker gespendet werden soll. Ehrengast war Manuela Lott, die Distrikt Governorin Ost Mitte des Lionsclubs. Von unserem Club waren dabei: Jörg Dahlke und Frau, Hildegard Freistedt, Petra Isenhuth, Lars Flemming, Helmut Hörold und Frau, Wolfram Brink und Frau, Ulrike von Arnim sowie Ralf Thoma und Frau. Spenden gingen von den Fam. Weimann und Wiegand ein.

Spende für die Aktion „Lichtblicke für Kinder“

Noch immer sind gerade in den Entwicklungsländern viele Menschen sehbehindert oder blind, obwohl einem Großteil von ihnen mit verhältnismäßig einfachen Mitteln geholfen werden könnte. Mit der Spendenaktion „Lichtblicke für Kinder“, vor 10 Jahren ins Leben gerufen, wollen die deutschen Lions ihren Beitrag dazu leisten, mit umfassenden Projekten die augenmedizinische Versorgung in Äthiopien, einem der ärmsten Länder der Welt, zu verbessern. Dazu sollen bis zum Beginn des RTL-Spendenmarathons im November 2020 Spenden gesammelt werden, die dann von der „Stiftung RTL-wir helfen Kindern“ verdoppelt werden - bis zu einem Betrag von 500.000 EUR. „Für uns Mitglieder des Lions Club Magdeburg“, so der Präsident der Lions, Dr. Helmut Hörold, „ist es auch 2020 eine Herzensangelegenheit, sich wie schon in der Vergangenheit in dieses Projekt einzubringen. Dafür spenden wir einen Betrag von 600 EUR. Denn wir wissen: jeder Euro hilft!“ Magdeburg, 08.09.2020

Präsidentschaftsübergabe 2020

.Am 15.6.2020 war es soweit- der Präsident des Lions-Jahres 2019/2020, Uwe Korb, übergab die Amtsgeschäfte an den gewählten Präsidenten des Lions-Jahres 2020/2021, Dr. Helmut Hörold. Im Technikmuseum Magdeburg trafen sich die Mitglieder des Lions-Club Magdeburg zur festlichen Übergabe- was in Corona-Zeiten natürlich auch mit Einschränkungen verbunden war. Neben Abstandsgebot- gut im Rudolf- Wolf-Raum des Technikmuseums zu realisieren- musste auch das Essen corona-gerecht gereicht werden. So fiel das geplanten Grillbuffet aus- stattdessen spendierte der scheidende Präsident verpackte Snacks und personalisierte Kleingetränke. Nach einer sehr interessanten Führung durch Herrn Unger und einem Vortrag des Museumschefs Dr. Neumann zur Zukunft des Technikmuseums gab Uwe Korb einen kurzen Rückblick auf das Lions-Jahr 2019/2020, das durch die Einschränkungen durch die Corona- Pandemie ab März 2020 einige noch nie da gewesene Herausforderungen bereit hielt. Uwe Korb bedankte sich bei allen Mitstreitern des Vorstandes 2019/2020 für die engagierte Zusammenarbeit und bei allen Lions-Freundinnen und- Freunden für das Vertrauen in schwierigen Zeiten. Sodann übergab der nunmehr Past-Präsident Uwe Korb die Amtsgeschäfte und wünschte dem neuen Präsidenten Dr. Helmut Hörold viel Erfolg und ein glückliches Gelingen für das Lions- Jahr 2020/2021. Als Dank für die geleistete Arbeit in schwierigen Zeiten übergab Dr. Helmut Hörold Uwe Korb im Namen der Lions eine sehr schöne Lions-Rose. Nach einem kurzen Ausblick auf das Lions-Jahr 2020/2021 durch Dr. Helmut Hörold endete die Veranstaltung. Die Lions-Freunde bedankten sich beim Förderverein des Technikmuseums durch eine spontan gesammelte Spende.

Übergabe Masken an Demenzzentrum

Gerade in diesen Zeiten ist es ein Gebot der Menschlichkeit, alles zu unternehmen, um gefährdete Mitbürger vor einer Erkrankung mit Covid19 zu schützen. Dazu gehört auch die Ausstattung mit Schutzmasken. Doch FFP2- Masken mit einem hohen Schutzgrad für besonders Gefährdete sind noch immer ein rares Gut. So entschloss sich der Lions Club Magdeburg, dem Vitanas Demenz Centrum Magdeburg FFP2 - Schutzmasken zur Verfügung zu stellen. Am Donnerstag nun übergaben die Vertreter des Lions Club, der Präsident Uwe Korb und der Sekretär Dr. Siegmund Wiegand, diese kleine, aber wichtige Spende an den Leiter des Centrums, Heiko Nötzold, der sich sehr erfreut zeigte. Alle waren sich einig, dass gelebte Mitmenschlichkeit und Solidarität mit den Schwächsten wichtige Bestandteile unserer Zivilgesellschaft sind, die in der gegenwärtigen schwierigen Situation, die leider zum Alltag geworden ist, ganz besonders zum Tragen kommen sollten.

30 Jahre Lionsclub Magdeburg

30 Jahre Lions Club Magdeburg- 30 Jahre „We serve“ Das Jahr 2020 ist für den Lions Club Magdeburg ein ganz besonderes Jahr. Am 26.03. 2020 jährt sich der Gründungstag des zweitältesten Lions Clubs der neuen Bundesländer zum 30. Mal. Das ist gewiss ein Grund zum Feiern- aber leider mussten wir unseren für den Jubiläumstag geplanten festlichen Empfang, zu dem unter anderem auch der Oberbürgermeister unserer Stadt Magdeburg, Dr. Lutz Trümper, die Vertreter der befreundeten Service-Clubs sowie unseres Gründungspatenclubs aus Braunschweig geladen waren, wegen der Corona-Krise kurzfristig auf unbestimmte Zeit verschieben. So bleibt uns also nur, zunächst einmal Bilanz über 30 erfolgreiche Jahre als Lions-Club zu ziehen. Mit der Gründung des Lions Club Magdeburg legten 21 engagierte Bürger in schwierigen Zeiten den Grundstein für eine erfolgreiche Arbeit im Sinne des Mottos der Lions „We serve“. Dabei war die engagierte Hilfe unseres Patenclubs aus Braunschweig, mit dem uns seitdem eine herzliche Freundschaft verbindet, unverzichtbar. Noch immer sind 6 Gründungsmitglieder aktiv; neue Mitglieder haben im Laufe der Zeit den Club verstärkt und tragen dazu bei, dass der Geist der Gründer bewahrt, mit neuen Ideen ergänzt und in die Zukunft getragen wird. Mit vielfältigen Aktivitäten haben wir es geschafft, im Laufe der Jahre eine nahezu sechsstellige Summe an Spenden einzusammeln, mit denen wir den verschiedensten sozialen und bürgerschaftlichen Projekten Hilfe und Unterstützung zukommen lassen konnten. So konnten wir zum Beispiel beim 9. LIONS CHALLANGE CUP, unserem in 2019 zum 9. Mal ausgerichteten jährlichen Golfturnier, Spenden in Höhe von 1.500 EUR einwerben, mit denen wir den einzigen bundesweit tätigen Opferhilfeverein, den „Weißen Ring“, unterstützten. Auch wenn unsere Projekte gegenwärtig gestoppt sind, so werden wir sie doch, wenn es wieder möglich ist, neu mit Leben füllen und fortführen. Gerade in diesen bewegten Zeiten stehen wir dazu, unter unserem Motto „We serve“ mit bürgerschaftlichem Engagement den Zusammenhalt unserer Gesellschaft zu stärken. Wir ermutigen alle, es uns gleich zu tun- so werden wir gewiss die Herausforderungen der Zukunft meistern können. Uwe Korb, Präsident 2019/ 2020 des Lions Club Magdeburg

Scheckübergabe Tafel MD

Lions Club Magdeburg spendet für die Weihnachtsfeier der Magdeburger Tafel und setzt so ein Zeichen für mehr Menschlichkeit zum Fest Die Weihnachtszeit naht und wer denkt da nicht an Lichterglanz, fröhliche Kinderaugen, Tannenduft und ein besinnliches Fest im Familienkreis? Doch es gibt noch viel zu viele bedürftige Magdeburger, die auf die Unterstützung der Magdeburger Tafel angewiesen sind, um ein menschenwürdiges Leben führen zu können...und die sich weihnachtliche Extras nicht leisten können. Für diese Menschen und vor allem für ihre Kinder wird die AQB gGmbH, die die Magdeburger Tafel betreibt, auch in diesem Jahr wieder die schon traditionelle Weihnachtsfeier mit Weihnachtsmann und Geschenken für die Kinder, einem festlichen Weihnachtsmenü sowie einem kleinen Kulturprogramm ausrichten. Zum Erfolg dieses großartigen Vorhabens soll die Spende in Höhe von 500,00 EUR beitragen, die der Präsident des Lions Club Magdeburg Uwe Korb und die Vorstandsmitglieder Siegmund Wiegand und Olaf Albers am 21. November im Namen der Mitglieder des Lions Club Magdeburg an Alexandra Rießler, Geschäftsführerin der AQB gGmbH, übergaben. Vielleicht gelingt es so, ein klein wenig mehr Menschlichkeit in die Vorweihnachtszeit bringen.

Scheckübergabe Weißer Ring

Lions Club Magdeburg übergibt Spende an den „Weißen Ring e.V.“ Die Ereignisse von Halle zogen ihre Kreise. Der Weiße Ring e.V., der einzige bundesweit tätige Opferhilfeverein, der Menschen hilft, die Opfer von Kriminalität und Gewalt geworden sind, war mehr denn je gefordert, Hilfe und Unterstützung zu leisten. So blieb kaum Zeit für andere Dinge. Umso größer war die Freude, als am 19. Dezember 2019 die amtierende Landesvorsitzende des Weißen Ring e.V., Frau Kathrin Schmidt, und Frau Gudrun Schulz, Leiterin der Außenstelle Magdeburg, die vom Lions Club Magdeburg beim 9. Lions Challenge Cup gesammelte Spende in Höhe von 1.500,00 EUR in Empfang nehmen konnten. Der Dank des Lions Club Magdeburg, der übrigens im März 2020 als zweitältester Lions Club der Neuen Bundesländer sein 30jähriges Gründungsjubiläum feiert, gilt all denen, die diese Spende ermöglicht haben.

Benefiz-Golfturnier 2019

Der Lions Club Magdeburg lud zu Gunsten des Opferhilfevereins „Weißer Ring e.V.“ zum 9.Benefiz- Golfturnier Getreu dem Motto der Lions „We serve!“ stehen die Förderung sozialen Engagements, aber auch die Unterstützung kultureller Projekte Im Mittelpunkt der Aktivitäten des im Jahr 1990 gegründeten Lions Club Magdeburg. Seit nunmehr 9 Jahren veranstaltet der Lions Club Magdeburg deshalb ein Benefiz- Golfturnier, dessen Erlös sozialem oder kulturellem Engagement zu Gute kommt. Den diesjährigen 9. LIONS CHALLENGE CUP organisierten die Lions- Freunde am 21. September auf der Golfanlage des Acamed Resort Golfclubs in Neugattersleben. Gut 40 Golfer hatten sich nicht nur eingefunden, um bei strahlendem Sonnenschein auf der anspruchsvollen Anlage ihren Wettkampf auszutragen- mit ihrer Teilnahme unterstützten sie auch die Arbeit des Opferhilfevereins „Weißer Ring e.V.“. Der Weiße Ring e.V. ist der einzige bundesweit tätige Opferhilfeverein, der Menschen hilft, die Opfer von Kriminalität und Gewalt geworden sind. Herzlichen Dank allen Teilnehmern und Sponsoren, dass der Lions Club Magdeburg durch diese gelungene Veranstaltung dem Verein „Weißer Ring e.V.“ eine Spende in Höhe von 1.500 EUR übergeben kann!

Radtour 2019

Herbstausflug des Lions Club Magdeburg zum Steinzeitdorf Randau Eine Herbst- Fahrradtour zu Sehens- und Erlebenswertem in der näheren Umgebung Magdeburgs ist mittlerweile ein fester Bestandteil des Lions-Jahres des Lions Club Magdeburg. Dieses Jahr führte die Tour von der Sternbrücke durch die Kreuzhorst zum Steinzeitdorf in Randau. Motiviert radelten alle, neugierig gemacht durch verschiedene Veröffentlichungen, in gutem Tempo Richtung Ziel. Nach einem herzlichen Empfang durch Mitglieder des Fördervereins bot die anschauliche Führung durch das mit großem Engagement und weitestgehend mit Hilfe historischer Techniken rekonstruierte Ensemble steinzeitlicher Gebäude beeindruckende Impressionen der Kunstfertigkeit der steinzeitlichen Baumeister. Besonders angetan waren die Lions- Freunde von der Idee des Fördervereins, nicht nur Erwachsenen und Familien die Lebensweise der damaligen Bewohner unserer Region nahe zu bringen, sondern auch in einem außerschulischen Erlebnisraum Schulkindern interaktiv eine Zeitreise in die Steinzeit zu ermöglichen. Mit einem kleinen Grillimbiss und steinzeitlichem Bogenschießen - einige Treffer konnten sich durchaus sehen lassen- klang der Ausflug aus. Übrigens, die Lions waren von der Arbeit des Fördervereins dermaßen beeindruckt, dass sie auf der Mitgliederversammlung Ende Oktober spontan beschlossen, mit einer außerplanmäßigen Spende in Höhe von 200 EUR das Engagement der Randauer Steinzeitdörfler zu unterstützen.

Präsidentschaftsübergabe 2019

Die Präsidentschaftsübergabe von Frau Dr. Ulrike von Arnim zu Herrn Uwe Korb fand am 24.06.2019 im Volksbad Buckau in sehr angenehmer Umgebung statt. An diesem Tag wurden auch Herr Schönstedt und Herr Prof. Dr. Müller in unseren Club aufgenommen.

Scheckübergabe Klinik-Clowns

Am 3. Juli 2019 übergaben Vertreter unseres Clubs in der Universitätsklinik Magdeburg eine Spende in Höhe von 1000 € an die Klinik-Clowns. Das Geld stammt aus dem Erlös unseres Lions-Rockkonzerts 2019.

Scheckübergabe Jugendkunstschule

Der Erlös aus unserer Weihnachtsmarkt-Activity 2018 wurde am 21.05.2019 durch unsere Präsidentin Ulrike von Arnim an die Jugendkunstschule Magdeburg übergeben.

Treffen mit dem LC Braunschweig am 1. Mai 2019

Eine Delegation von 12 Lions unseres Clubs folgte der Einladung unseres Partnerclubs LC Braunschweig zum alljährlichen Treffen in Schöningen. Nach einer sehr interessanten Führung durch das Pantheum aßen wir zusammen zu Mittag im Ratskeller Schöningen. .

Radtour

Unser Lionsjahr 2018/2019 begann traditionell mit einer gemütlichen Radtour. Bei idealem Radelwetter ging es für 17 Lions am 1.9.2018 zum Landgasthof nach Lostau. Auf der Rücktour gab es einen kurzen Halt an der "Kombüse" am Leuchtturm in Biederitz.

Lion Benefiz Rockkonzert 2019

Das Lions Benefiz Rockkonzert 2019 fand am Samstag, d. 14. April im Groningen Bad Magdeburg statt. Etwa 100 Gäste und Lions waren begeistert von der Musik der drei kostenfrei spielenden Bands . Die eingenommenen Spenden sollen den Klinik Clowns Magdeburg zur Verfügung gestellt werden.

8. Golf Benefiztournier

Zum achten Golf Benefiztournier in Neugattersleben waren 38 Golfer erschienen und viel unserer Lions hatten einen sehr guten Ablauf sowie einen erlebnisreichen Tag für alle organisiert. Die eingesammelten Spendenmittel sollen dem Erich Weinert Kinderheim in Magdeburg zukommen.

Radtour Lostau

Unser Lionsjahr 2018/2019 begann traditionell mit einer gemütlichen Radtour. Bei idealem Radelwetter ging es für 17 Lions am 1.9.2018 zum Landgasthof nach Lostau. Auf der Rücktour gab es einen kurzen Halt an der "Kombüse" am Leuchtturm in Biederitz.

Präsidentschaftsübergabe 2018

Dr. Ulrike von Arnim übernimmt die Präsidentschaft im Lions Club Magdeburg. Das zweite Jahr in Folge wird der Lions Club Magdeburg von einer Frau geführt: PD Dr. Ulrike von Arnim übernahm zum 01. Juli 2018 die Präsidentschaft von Petra Isenhuth. Ihre Präsidentschaft stellt Frau Dr. von Arnim unter das Thema „Kulturland Sachsen-Anhalt“. „Sachsen-Anhalt und Magdeburg haben viele kulturelle Schätze und eine lange kulturelle Tradition. Mit Blick auf das 100jährige Bauhausjubiläum in 2019 und Magdeburg als Stadt der Moderne möchte ich während meiner Präsidentschaft mit einem anspruchsvollen und lebhaften Programm diese bis heue währenden Erfolge aufzeigen“, kündigte die Präsidentin an. Der Lions-Club Magdeburg ist der zweitälteste Lions Club Ostdeutschlands. Ihm gehören 29 Mitglieder an. Im abgelaufenen Präsidentschaftsjahr hat der Lions Club Magdeburg durch Spendenerlöse zahlreiche gemeinnützige Vereine unterstützt wie etwa den Museumsverein Magdeburg mit dem Projekt Megedeborch oder die Melante-Stiftung zur Förderung junger talentierter Musiker.

Scheckübergabe Makarenko-Schule

Am 23.5.2018 überreichten Vertreter unseres Clubs eine Spende an die Makarenko-Schule Magdeburg. Die verwendeten Mittel wurden beim Lions-Rock 2018 erwirtschaftet.

Spendenübergabe an die Megedeborch

Am 15.05.2018 übergaben Vertreter unseres Lionsclubs eine Spende an den Museumsverein MD zur Verwendung für das Projekt Megedeborch. Das Geld stammt aud dem Überschuss der Weihnachtsmarkt-Aktivität 2017.

1. Mai 2018

Das diesjährige Treffen mit unserem Partnerclub Braunschweig fand in Magdeburg statt und wurde vom LC Magdeburg organisiert. Es begann mit einer Führung durch die Festung Mark, wurde mit einem Spaziergang am Elbufer fortgesetzt und endete mit einem gemeinsamen Mittagessen im Ratskeller.

Scheckübergabe am 08.04.2018

Aus dem Gewinn unseres Benefiz Golfturniers 2017 wurde der Melante-Stiftung Magdeburg im Rahmen des Telemann Sonntagskonzerts am 8.04.2018 ein Scheck in Höhe von 2000 € übergeben. Wir sehen hier unsere Präsidentin Frau Isenhuth, unsere Vize Präsidentin Frau Dr. von Arnim sowie unseren Schatzmeister Herrn Albers bei der Scheckübergabe an den Vorsitzenden der Stiftung Prof. Dr. S. Kahl

3. Benefiz Rockkonzert 2018

Unser diesjähriges Benefiz Rockkonzert fand am 7.April 2018 im Gröninger Bad statt. Es war wieder hervorragend, vor allem von LF Dahlke, organisiert. Die erbrachten Spendenmittel sollen der Makarenko Förderschule für geistig behinderte Kinder zur Verfügung gestellt werden.